Sanierungsuntersuchung

Ausschlaggebend für den Sanierungserfolg auf Brachflächen ist die Auswahl des geeigneten Sanierungsverfahrens.

Geeignet bedeutet für uns nicht nur ökologisch und ökonomisch optimal sondern in erster Linie erforderlich und angemessen an die angestrebte Nachnutzung angepasst. 

In diesem Sinne werden in der Sanierungsuntersuchung verschiedene Varianten für ein Sanierungskonzept betrachtet und ein Vorschlag für die Sanierungsmaßnahme erarbeitet. 

  • Vorauswahl grundsätzlich verfügbarer und geeigneter Sanierungsverfahren
  • Erarbeitung von genehmigungsfähigen standortbezogenen Sanierungsszenarien
  • fachliche Bewertung der Szenarien hinsichtlich Auswirkungen auf Umwelt und Nachhaltigkeit (u.a NA-Potentiale)
  • Vorversuche zur Bestimmung von Sanierungszielwerten
  • Sanierungskostenschätzung
  • Kosten-Nutzen-Untersuchung
  • Konkretisierung der Sanierungsziele
  • Sanierungsvorschlag
  • Sanierungskonzept mit Nachsorgeplan
 

Unsere Sanierungsuntersuchung bildet die Grundlage für die Beurteilung der Environmental Due Diligence.

Referenzprojekt (pdf):
Königs Wusterhausen - Sanierungsuntersuchung ehemaliges Gaswerk